Am Donnerstag, den 23.09.2021 findet um 17:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins "Carlchen" statt. Die Einladung mit der Tagesordnung finden Sie hier.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das neue Schuljahr steht unmittelbar bevor. Wir alle wünschen uns nichts sehnlicher als wieder ein bisschen Normalität. Aber Corona wirft auch auf das kommende Schuljahr seine Schatten. Für die ersten zwei Wochen gelten an der CBS folgende Regeln zum Infektionsschutz:

  • Die Schüler*innen halten sich vor dem Unterricht und in den Pausen wieder an Sammelstellen auf. Den Lageplan findet Ihr hier.
  • Maskenpflicht (medizinische Masken, s.u.) im Gebäude, auch am Platz während des Unterrichts und auf dem Schulgelände.
  • Erhöhung der Testfrequenz von derzeit zwei Tests je Woche auf drei Tests je Woche (Mo-Mi-Fr.). Dementsprechend sind drei Ergebnisse von Bürgertests vorzulegen, falls nicht vom Testangebot in der Schule Gebrauch gemacht werden sollte.
  • Die Teilnahme am Präsenzunterricht und anderen regulären schulischen Veranstaltungen in Präsenzform wird weiterhin nur Personen möglich sein, die über den Nachweis eines negativen Testergebnisses oder über den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder Genesenenstatus verfügen.
  • Wie bereits im Ministerschreiben vom 12. Juli 2021 angekündigt, erhalten die Schülerinnen und Schüler der hessischen Schulen zum Schuljahresbeginn Testnachweishefte. Diese Testnachweishefte dienen dazu, die in der Schule durchgeführten Antigen-Selbsttests mit negativem Testergebnis zu bescheinigen und den Negativnachweis anders als bisher auch im außerschulischen Bereich einsetzen zu können.

Trotz dieser Auflagen freuen wir uns auf das neue Schuljahr und hoffen, Euch alle gesund am Montag in der CBS begrüßen zu können.

 

 

Hallo

Bald ist es so weit: In etwa einer Woche startet das neue Schuljahr. Dieses Mal mit einem ganz besonderen ersten Schultag: Neue Schule, neue Klasse, neue Lehrer, neue Fächer – cool!

Wir freuen uns schon sehr, unsere Schüler*innen des neuen 5. Jahrgangs

am Montag, den 30. August 2021, in unserer Turnhalle

begrüßen zu können. Da uns die größtmögliche Sicherheit besonders wichtig ist, müssen wir auf eine gemeinsame Aufnahme aller neuen 5er verzichten und haben diese auf zwei Blöcke aufgeteilt:

8.00 Uhr Aufnahmefeier für die Klassen 5a-5b-5c

10.00 Uhr Aufnahmefeier für die Klassen 5d-5G

Dieser Tag soll für alle Beteiligten ein schöner Tag werden. Ziel ist es, trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie, gemeinsam einen feierlichen und möglichst unbeschwert verlaufenden ersten Schulmorgen zu erleben.

Um dies sicherzustellen, müssen wir uns an einige, etwas komplizierte Regeln halten: Es gelten die jeweils aktuellen Maßgaben für Kulturveranstaltungen nach § 1 Absatz 6 der Coronabetreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Coronaschutzverordnung.

Das bedeutet nach dem heutigen Stand konkret, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

  1. das Tragen von medizinischen Mund-Nasen-Schutz- oder FFP2-Masken,
  2. die Einhaltung von Mindestabständen und damit verbunden die Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 2 Personen pro Familie (Kind + 2 Begleitpersonen),
  3. die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden,
  4. der 3G-Nachweis durch alle Teilnehmenden, auch durch die Kinder.

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um pünktlich um 8.00 bzw. 10.00 Uhr mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, sind wir Ihnen, liebe Eltern, dankbar, wenn Sie sich mindestens 20 Minuten vor Beginn der Feierstunde am Eingang der Turnhalle einfinden.

Wie bitten Sie die Nachweise am Eingang bereitzuhalten, D. h. entweder ein Nachweis über die Immunisierung durch Impfung bzw. Genesung oder ein Nachweis über einen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest („Bürgertest“, höchsten 48 Stunden zurückliegend).

Wie Sie sicher in der Presse gelesen haben, werden die Corona-Tests in der Schule auch jetzt nach den Sommerferien durchgeführt. Wir werden allen Kindern die dafür benötigte Einverständniserklärung an diesem 1. Tag aushändigen und bitten Sie, diese Ihren Kindern am nächsten Schultag (Dienstag, den 31. August 2021) wieder mitzugeben.

Zudem benötigen wir von Ihnen eine Medienverständniserklärung (Bildurheberrecht), da Herr Weinmeister, der Staatssekretär für Europa, an unserer Aufnahmefeier teilnehmen wird.

Wir sind als Schulleitungsteam an diesem wichtigen Tag für Sie und Ihr Kind aber in jedem Fall ansprechbar und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Carl-Bantzer-Schule trauert um

Hanna Meyer

Unsere langjährige Kollegin ist am 24.07.2021 verstorben.

Hanna Meyer hat im Jahr 1972 als Lehramtsreferendarin ihren Dienst an der Carl-Bantzer-Schule aufgenommen. Nach erfolgreich abgelegter Staatsprüfung war sie bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2013 als Lehrerin an der Carl-Bantzer-Schule tätig.

Hanna Meyer wird der Schulgemeinde immer als hilfsbereite und unterstützende Kollegin in Erinnerung bleiben. Im Mittelpunkt ihres Handelns stand immer zuerst das Wohl und der Erfolg ihrer Schülerinnen und Schüler. Als passionierte Lehrerin war es ihr immer ein großes Anliegen, den Schülerinnen und Schülern nicht nur Fachwissen zu vermitteln, sondern auch Herz und Charakter zu bilden.

Hanna Meyer hat über viele Jahre die Carl-Bantzer-Schule geprägt! Die Schulgemeinde und insbesondere ihre Schülerinnen und Schüler schätzten Hanna Meyer für ihre Fachkompetenz, ihren unermüdlichen Fleiß, ihre Unterstützung und Hilfsbereitschaft sowie für ihre den Menschen sehr zugewandte Art.

Danke liebe Kollegin Hanna Meyer – wir werden dich nicht vergessen!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüerinnen und Schüler

das Hessische Kultusministerium hat am 12. Juli Informationen zum Schulstart nach den Sommerferien am 30. August 2021 herausgegeben. Sie finden eine Übersicht über die vorgesehenen Maßnahmen auf den Seiten des Kultusministeriums. Des Weiteren finden Sie dort auch den Elternbrief vom 12. Juli 2021 von Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz.

 

Die Entlassfeier findet am Samstag, den 10. Juli 2021 statt.

Die feierliche Zeugnisübergabe ist wie folgt organisiert:

  • 10:00 Uhr Klassen 9aH und 9bH
  • 11:30 Uhr Klassen 10aR und 10bR
  • 13:00 Uhr 10H und 10G

Die Abgänger*innen sitzen im Atrium. Gäste verteilen sich bitte auf die Emporen in der ersten und zweiten Etage mit Blick auf das Atrium.

Aufgrund der Hygieneauflagen gelten für Gäste folgende Regeln:

  • Erfassen der Kontaktdaten (das bereitet der Klassenlehrer vor)
  • Zugang zum Gebäude nur mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet)
  • Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske

Jede der drei Feierstunden wird mit folgendem Programm umrahmt:

  • Einlass der Abgängerinnen und Abgänger
  • Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Temme
  • Musik von Jannik Schmitt
  • Grußworte der Klassenlehrer*innen oder Schüler*innen
  • Zeugnisausgabe durch den Klassenlehrer
  • Musik zum Abschied
  • "Ausmarsch"  - Gelegenheit, die Ausstellung mit Bildern der Abgänger*innen zu betrachten

Im Anschluß an die Zeugnisausgabe habe Sie Gelegenheit, noch ein wenig auf dem Schulgelände zu verweilen. Für Getränke, Eis und Snacks wird gesorgt sein. Ein Fotograf ist ebanfalls anwesend.

 

 

Die Gewinner des sportlichen Weihnachtskalenders

Besser spät als nie

Heute konnten wir nun endlich, nach Monaten des Homeschooling und geteilten Unterrichts, ein Gruppenfoto mit unseren sportlichen Kids machen. Die drei Schüler Sophie Ciemer, Noah Laabs und Hannes Schiel (Platz 1 bis 3) hatten im Dezember beim "Sportlichen Weihnachtskalender der CBS" unter allen Teilnehmern gewonnen.

Wir wünschen ihnen viel Spaß mit den Shirts, Rucksäcken und dem Gutschein für ein halbes Jahr Fitness-AG.

Eure Sportlehrer Renata Wiegratz, Manfred Naumann, Kay Bursig

In der Woche vom 7. bis 11. Juni 2021 finden die Zentralen Abschlussprüfungen in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule statt.

Grundsätzliche Regelungen, die für alle Prüfungen und Prüfungstage gelten: